Rennbericht Advents-Cross-Cup 1ter Lauf

Im ersten Lauf der Trainingsrennserie Advents-Cross-Cup des RV Schwalbe Leonberg-Eltingen e.V. standen 8 Fahrer, davon fünf aus den eigenen Reihen und 3 Gastfahrer am Start. 

Mit dem Start um 19:30Uhr ging die 30minütige Hatz rund ums das Vereinsheim im Tiefenbachgebiet los. Auf der 700Meter langen Strecke setzten am Start Lutz Pflüger und Martin Wojkowsky, beide RV Schwalbe, starke Akzente, wobei nur Wojkowsky das hohe Anfangstempo halten konnte und seine Führung mit gutem Vorsprung auf die Mitstreiter ausbauen konnte. Gastfahrer und Mitfavorit Sascha Maschner hielt sich am Start zurück, büßte dadurch jedoch wertvolle Positionen und Zeit auf den Führenden ein. Er holte langsam bis Platz 2 auf und ging auf die Verfolgung auf Platz 1. Mit gleichbleibenden Abstand drehten die zwei Vorderen ein paar Runden. Auf den folgenden Plätzen duellierte sich ein weiterer Schwalbe Fahrer mit einem Gastfahrer. Alexander v. Stockhausen hielt tapfer Alexander Krauth gegen, musste den Bad Liebenzeller später dennoch ziehen lassen. 

Etwa bei Rennminute 20 riss Wojkowsky in Führung liegend die Kette. Auf Zurufe des mitfahrenden Vereinsvorstand Philip Gehrling, später Platz 4, entschloss er sich das Rad zu schultern und das Rennen zu Fuß zu beenden, beim CycloCross eine mögliche Variante. Es reichte dem bis dahin in Führung Liegenden nicht seine Spitzenposition zu halten und musste das Rennen am Ende als Letzter beenden. Des Einen Leid ist des Anderen Freud. Dieser alte Spruch galt dann für Maschner, der als neuer Führender in den letzten Runden sicher dem Etappensieg entgegen fahren konnte und sich die bestmögliche Punktzahl für die Gesamtwertung sicherte. Auf Platz zwei und drei folgten Alexander Krauth, RV Pfeil Magstadt und Alexander von Stockhausen vom RV Schwalbe Leonberg-Eltingen e.V.

Der erste Lauf sorgte bei eisigen -7Grad für gute Stimmung unter den Fahrern. Vereinsvorstand Gehrling ist sich sicher: „in den kommenden Wochen werden noch ein paar mehr Teilnehmer dazu kommen.“

Der 2te Lauf steht kommenden Dienstag 06.12.2016 mit Start um 19:30Uhr auf dem Programm. Wer möchte darf der Veranstaltung gerne als Zuschauer oder Mitstreiter beiwohnen. Ein geländegängiges Mountainbike oder CycloCross Rad ist zur Teilnahme notwendig. Dann ist man dabei, bei der Hatz ums Vereinsheim.

 

RV Schwalbe Leonberg-Eltingen e.V.

Vorstand, Philip Gehrling